Home > Books > Books Comments

Books Comments


"Zwei herrliche Märchensammlungen für Kenner und Geniesser.
Gut ausgewählt und lustvoll erzählt.
Eine Schatzkiste guter Geschichten, die man immer wieder hervornimmt.
Das ideale Geschenk für Freunde und Märchenliebhaber."


Djamila  Jaenicke - Redaktion Märchenforum -3432 Lützelflüh SCHWEIZ
www.maerchenstiftung.ch

Eine Rezension zum zweiten Band:
Endlich ist es da, das neue Buch von Frau Wolle.
Und was für ein schönes Buch es wieder geworden ist: in leuchtend grünes Leinen gebunden, mit zauberhaften Illustrationen.
So wie das erste ist auch dies eine Auswahl aus den Geschichten und Märchen, die ihr, der vielgereisten Erzählerin und Spinnerin, im Laufe der Jahre des Erzählens besonders ans Herz gewachsen sind.
Da gibt es kurze Weisheitsgeschichten, etwa mit dem aus dem arabischen Raum bekannten Nasredin, die uns zum Schmunzeln bringen oder gar ein herzhaftes Lachen herausfordern.
Da gibt es Märchen, die es auf wenigen Seiten schaffen, uns genau die richtige Dosis Poesie zu verabreichen, die unserem Leben so gut tut.
Und da gibt es schließlich natürlich auch die herrlich langen Märchen, in deren Welt man versinken, in die man sich zuhörend entführen lassen kann.
Ja, dieses Buch ist zuallererst zum Vorlesen geschrieben.
Dies sind sozusagen Gutenacht-Geschichten für Erwachsene.
Selbstverständlich spricht auch nichts dagegen, sie einfach für sich zu lesen und zu genießen.
Aber wer einmal eine Geschichte geteilt hat, zumal mit einem lieben Menschen, der weiß, um wie viel befriedigender das ist.

Auf die Frage, worum es geht in diesen Geschichten, müsste man wohl sagen: an erster Stelle um die Liebe und die Weisheit und um die mannigfachen Gestalten, in denen sie uns erscheint; und um das Schicksal, das uns unvermittelt begegnet.
Und wie so oft im Märchen geht es auch hier immer wieder darum, dass man manchmal etwas scheinbar Dummes oder Unvernünftiges tun muss, über das Vertraute hinausblicken, um sein Glück zu finden.

Das aufwendig gestaltete Buch ist, mit seiner edlen Ausstattung und seinen mehr als gelungenen Illustrationen, das ideale Geschenk für alle, die das Träumen nicht verlernt haben

Daniel Ostermann 2003