Startseite > Erleben ... KALENDER > November

8. 11. in Birgitz BIRNBAUM UND WUNSCHTRAUM

9.11. in Haiming BIRNBAUM UND WUNSCHTRAUM

Am Freitag, den 22. November HALB 8 Uhr abends
               im Pfarrsaal, Kirchenstr. 3 in 5202 Neumarkt am Wallersee, Salzburg
KÖNIG LICHTERLOH
Märchen und Geschichten über Krieg und Frieden, Streit und Vergebung, Zorn und ZärtlichkeitLichterlohTITELAUSschnitt.jpg
Ein Wanderer erfreut  zwei Frauen, ein einzelner Honigtropfen hat schrecklich viel Gewicht, eine Frau wird zu selten umarmt und hundert Vögel fliegen in die Freiheit - an diesem Abend wird gewütet und gebrütet, es wird aber auch vergeben und verstanden.
Ein brennendes Thema mit Geschichten, die wie Edelsteine leuchten.
mit MUSIK von Michael Flöckner

Am Samstag, den 22. November
Frühstück ab 9.00 und ab ca. 9.30 Märchen bis ca. 11.00 
               im Pfarrsaal, Kirchenstr. 3 in 5202 Neumarkt am Wallersee, Salzburg
Beim Frauentreff
DIE FLIEGENDE PRINZESSIN
Frauen auf dem Weg ins Glück

Sie lösen die Knoten, verhandeln mit dem Schicksal und fliegen vor ihrem zornigen Vater davon. Die Heldinnen der Märchen suchen und finden auf verschiedenste Weise ihr Glück. Sieben dieser wilden Weiber und freien Frauen begleiten wir an diesem Abend auf ihren Wegen zu Freiheit, Liebe und einem neuen Leben.

Am Freitag, den 29. November um HALB 8 Uhr abends
                   im Stadtteilzentrum Wilten (Wilten) Leopoldstr. 33 a, InnsbruckKarinPeter.jpg
BIRNBAUM UND WUNSCHTRAUM 
Märchen übers Wünschen und Wachsen 
& Musik aus Birne, Palisander, Ebenholz und Schilf
 
Frau Wolle erzählt & Peter Rabanser musiziert
Eine liebende Linde, saftige Birnen und das Herzholz eines Kirschbaums erzählen Geschichten von Hunger und Holz.
Wir Menschen wachsen mit unseren Wünschen, während die Paläste der Bäume aus Licht, Luft und Regen gewirkt sind.
Die Musik des Abends erklingt in sprechenden Hölzern, Buchsbaum, Marille und vielem mehr. Wir hören, auf welche Weise zerbrochenes Holz neues Leben findet, wie der Wind und der Atem durchs Schilf streicht und wo der Teufel im Dudelsack steckt.
Eintritt (nur Abendkassa): € 13.-, Ermäßigung bei Bedarf